Sich anmelden

Unternehmensnachrichten.

Handelszeiten vom 31.12.2019 bis zum 02.01.2020
Donnerstag, 26 Dezember 2019

Wegen der Neujahrsfeiertage hat der Finanzmarkt vom 31. Dezember 2019 bis zum 2. Januar 2020 die folgenden Handelszeiten:

31. Dezember — der Markt wird um 19:00 nach der UTC geschlossen;

1. Januar — der Markt ist geschlossen;

2. Januar — der Markt wird um 04:00 nach der UTC geöffnet.

Bitte beachten Sie, dass wegen der niedrigen Liquidität und der erhöhten Marktvolatilität Veränderungen der Handelsbedingungen, Spread-Erweiterung sowie Erhöhung der Verarbeitungszeiten für Orders und Margin-Anforderungen in diesem Zeitraum möglich sind.

Handelszeiten vom 24.12.2019 bis zum 26.12.2019
Freitag, 20 Dezember 2019

Wegen Weihnachten hat der Finanzmarkt vom 24. Dezember bis zum 26. Dezember die folgenden Handelszeiten:

24. Dezember — der Markt wird um 19:00 nach der UTC geschlossen;

25. Dezember — der Markt ist geschlossen;

26. Dezember — der Markt wird um 04:00 nach der UTC geöffnet.

Bitte beachten Sie, dass wegen der niedrigen Liquidität und der erhöhten Marktvolatilität Veränderungen der Handelsbedingungen, Spread-Erweiterung sowie Erhöhung der Verarbeitungszeiten für Orders und Margin-Anforderungen in diesem Zeitraum möglich sind.

Verbesserte Qualität der Analyse von Handelssignalen durch Algorithmen der iPA-Technologie
Montag, 9 September 2019

Sehr geehrte Kunden!

Wir möchten Sie darüber informieren, dass die Spezialisten des Unternehmens in den letzten 18 Monaten umfassende Arbeiten durchgeführt haben, um die Funktionalität des geplanten Services „Portfolio-Manager“ zu verbessern. Die stabilen Ergebnisse, die wir im Hinblick auf die Optimierung der Algorithmen der iPA-Technologie zur intelligenten Verarbeitung erzielt haben, haben die Qualität der Analyse von Handelssignalen der iPA-Manager erhöht, die an Processed-Konten übermittelt werden.

Dementsprechend ist die Rentabilität von Processed-Konten der iPA-Manager um mehr als 15 % gestiegen, mit anderen Worten gibt es nun mehr rentable Handelssignale bei diesem Typ von Konten. Die Wahrscheinlichkeit, dass iPA-Investoren beim Kopieren der Handelssignale von einem Processed-Konto Gewinne erzielen, hat also erheblich zugenommen.

Darüber hinaus führten die verbesserten Ergebnisse bei Processed-Konten dazu, dass die iPA-Manager, deren Handelssignale von speziellen Algorithmen verarbeitet werden, jetzt auch mehr Belohnungen erhalten können, wenn sie den Empfehlungen zum Handel mit der iPA-Technologie folgen.

Das Unternehmen führt weiterhin Forschungsaktivitäten zur Modernisierung und Verbesserung der Funktionsweise von Algorithmen der iPA-Technologie durch und wird in Zukunft neue Entwicklungen in diesem Bereich vorstellen sowie planmäßige Updates vornehmen, um den Kunden dabei zu helfen, Gewinne zu erzielen und finanzielle Stabilität zu erreichen.

Handelszeiten vom 24.12.2018 bis zum 02.01.2019
Freitag, 21 Dezember 2018

Wegen Weihnachten und Neujahr hat der Finanzmarkt vom 24. Dezember bis zum 2. Januar die folgenden Handelszeiten:

24. Dezember – der Markt wird um 18:00 nach der UTC geschlossen;

25. Dezember — der Markt ist geschlossen;

26. Dezember — der Markt wird um 09:00 nach der UTC geöffnet;

28. Dezember — der Markt wird um 18:00 nach der UTC geschlossen;

31. Dezember – der Markt ist geschlossen;

1. Januar — der Markt ist geschlossen;

2. Januar — der Markt wird um 09:00 nach der UTC geöffnet.

Bitte beachten Sie auch, dass wegen der niedrigen Liquidität und der erhöhten Marktvolatilität Veränderungen der Handelsbedingungen, Spread-Erweiterung sowie Erhöhung der Verarbeitungszeiten für Orders und Margin-Anforderungen möglich sind.

Änderungen der Handelsbedingungen
Samstag, 28 Juli 2018

Wir teilen Ihnen mit, dass es aufgrund der Anforderungen der Zypriotischen Wertpapier- und Börsenaufsichtsbehörde (CySEC) die Notwendigkeit besteht, die Handelsbedingungen zu ändern, welche zypriotische Investmentfirmen (CIF) bieten, sodass ihre Kunden Handelsoperationen auf dem Finanzmarkt selbstständig vornehmen können.

Gemäß den aktuellen Normen und Anforderungen unseres Unternehmens müssen die Handelsbedingungen für Live-Konten geändert werden. Nach der obenerwähnten Anforderung der Regulierungsbehörde hängt jetzt die Höhe des Hebels für diesen Kontentyp vom Finanzinstrument ab. Für wesentliche Finanzinstrumente (EUR/USD, GBP/USD, USD/CHF, USD/JPY, USD/CAD, AUD/USD, NZD/USD) wird unter Beachtung der aktuellen Handelsbedingungen der Hebel von höchstens 1:30 standardmäßig gesetzt. Für zusätzliche Finanzinstrumente ist die Höhe des Hebels 1:20.

Aufgrund der obenerwähnten Aktualisierung haben wir entschieden, die Handelsbedingungen für iPA-Investor-Konten auch zu ändern, was unsere Handelsbedingungen in Bezug auf die Benutzung vom Hebel zu einem einheitlichen Standard bringen lässt. Früher betrug die Höhe des Hebels für Konten mit dem Guthaben von 20 USD bis 10.000 USD 1:50; nach der Veröffentlichung dieser Nachricht wird der Hebel für iPA-Investor-Konten mit dem Saldo von bis 10.000 USD durch den Typ vom Finanzinstrument bestimmt und beträgt:

  • 1:30 für wesentliche Finanzinstrumente;
  • 1:20 für zusätzliche Finanzinstrumente.

Bitte beachten Sie, dass wegen der Änderungen der Handelsbedingungen für iPA-Investor-Konten die in der Long List der iPA-Manager veröffentlichte Rentabilität unter Berücksichtigung des geänderten Hebels berechnet wird.